Blog

  • Startseite
<i class="fa fa-expand"></i>

Die Zunahme der Telearbeit und des hybriden Arbeitens zwingt Microsoft dazu, Lösungen zu finden, die neuen Anforderungen gerecht werden. Microsoft hat eine neue Microsoft Office-Anwendung namens "Microsoft Loop" angekündigt. Bei der Anwendung handelt es sich um eine neu gestaltete Version der Microsoft Fluid-Technologie für die Zusammenarbeit, die insbesondere für die Arbeit an entfernten Standorten konzipiert wurde.

App für Telearbeit

Diese neue App soll Arbeitnehmern helfen, besser an ihren Projekten zusammenzuarbeiten, auch wenn sie auf Distanz sind. Das Redmonder Unternehmen kündigte auch die Modernisierung verschiedener Aspekte von Office an, um den neuen Anforderungen der Nutzer gerecht zu werden.

Mit Loop ermöglicht Microsoft seinen Nutzern das Arbeiten, Konsultieren und Bearbeiten von Dokumenten in Echtzeit. Einige Dienste werden in Microsoft Teams integriert, um die Zusammenarbeit zwischen Teams zu verbessern. Vielleicht eine Möglichkeit, die für Office 2021 angekündigte Preiserhöhung ab dem nächsten Jahr zu rechtfertigen. Laut Microsoft ist es das Ziel, mit Loop den Prozess der Dokumentenerstellung zu revolutionieren".

Verbesserung der Zusammenarbeit

Das Redmonder Unternehmen ist davon überzeugt, dass Loop eine moderne Alternative zum kollaborativen Arbeiten, wie wir es kennen, bieten wird. Es heißt: "Mit Loop können unsere Nutzer Elemente ihrer Arbeit in Teams-Unterhaltungen teilen. Sie werden in der Lage sein, ihre in Loop erstellten Projekte schnell zu diskutieren, indem sie Sprach- oder Videoanrufe in Teams" initiieren.

Eine Bewerbung in 3 Teilen

Die Anwendung ist in drei Teile gegliedert: die Produktivitätseinheiten oder "Loop Components", ein Bereich mit Listen, Tabellen, Anmerkungen, zu erledigenden Aufgaben... Eine Funktion, die mit OneNote, Outlook und Teams kompatibel ist. Die "Loop Pages", ein flexibler Bereich, in dem Daten, Links oder Dateien organisiert werden können, um die Teamarbeit zu erleichtern. Der "Loop Workspace", ein Bereich, in dem Sie das gesamte Projekt und die Beiträge der einzelnen Mitwirkenden verfolgen können.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

<i class="fa fa-angle-up"></i>